Freitag, 29. November 2013

Erdbeer-Sahne

Hallo meine Lieben,


endlich komme ich dazu meine leckere Erdbeer-Sahne-Füllung zu veröffentlichen.

Sie ist extrem lecker und fruchtig leicht! Sehr gut geeignet für Motiv-Torten, da die Füllung recht gut geliert!




Legen wir los! 

Ihr benötigt:



1 Tüte TK-Erdbeeren (750 g)

100-200 g Zucker nach Belieben

2-3 Pck Vanillezucker
3-5 EL Erdbeersirup (kein Muss)


9 Blatt Gelatine

600 ml Sahne



Weicht 9 Blatt Gelatine in kaltem Wasser ein.






Zunächst kocht Ihr die Erdbeeren bei mittlerer Hitze kurz mit dem Zucker und dem Vanillezucker auf.




Schmeckt es mit Erdbeersirup ab. Ich benutze gerne dieses Sirup, da die viele Gelatine einiges an Geschmack raubt und Intensität der Erdbeeren verändert.





Püriert die Erdbeeren zu einem feinen Brei. 



Fügt die ausgedrückte Gelatine in die warme Erdbeermasse.




Alles gut durchrühren und kalt stellen. Am Besten die Masse in eine kalte Schüssel umschütten, damit es schneller abkühlt.





Wenn die Masse kälter als lauwarm ist, Sahne aufschlagenund 2-3 EL-weise unterrühren.

Nicht zuviel Rühren! Gerade so, dass sich alles vermengt hat.




Nun die Erdbeer-Sahne für ungefährt 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit sie angeliert und nicht mehr zu flüssig ist und Euch somit nicht vom Kuchen läuft.

Nach diesen 30 Minuten könnt Ihr Eure Torte befüllen. Bitte Tortenring nicht vergessen!
Die Torte nun wieder für 2-3 Stunden in den Kühlschrank, bis die Masse fest geworden ist.




Passend dazu empfehle ich den Vanille-Wunderkuchen.



Guten Appetit!



Eure Dunja



Kommentare:

  1. oh,die sieht echt lecker aus! werde ich ausprobieren :-)

    AntwortenLöschen
  2. Würde mich freuen, wenn du mir berichtest wie es Dir geschmeckt hat?
    Lg Dunja

    AntwortenLöschen
  3. Würde mich freuen, wenn du mir berichtest wie es Dir geschmeckt hat?
    Lg Dunja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo dunja :) dein wunderkuchen ist superrrr habe ihn schon mehrmals gebacken in verschiedenen Variationen !wollte jetzt deine Erdbeer sahne Füllung ausprobieren und fragen ob ich die danach trozdem leicht mit ganache einstreichen kann ? Weil ich eine motivtorte machen will ?? Hab es sonst immer mit Buttercreme gemacht aber ist recht süß u soll ja nicht so toll wie ganache sein ?
    Lg Cana

    AntwortenLöschen
  5. Danke für das tolle Rezept, sobald ich das ausprobiert habe, berichte ich.Was mir gefällt, das du auch die Sachen zeigst die du benutzt.Danke!����

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Dunja,

    ich habe einen Geburtstagskuchen mit dieser Creme gefüllt und alle Gäste waren restlos begeistert! Vielen Dank für das tille Rezept !!

    Lieben Gruß, Sarah

    AntwortenLöschen